Foto zur Oper "Der Zwerg": Der Zwerg (David Butt Philip) und Mick Morris Mehnert (Der Zwerg, Darsteller) Foto zur Oper "Der Zwerg": Der Zwerg (David Butt Philip) und Mick Morris Mehnert (Der Zwerg, Darsteller) Deutsche Oper Berlin, 2019 | Foto © Monika Ritterhaus

Hier geht es um die Oper "Der Zwerg" von Alexander Zemlinsky. Handlung und Inhalt von "Der Zwerg" sind  hier klar und verständlich erläutert... 

Der Zwerg - Informationen zur Oper für Opernfans

Komponist
Alexander von Zemlinsky

Libretto
Georg C. Klaren (nach dem Mädchen „Der Geburtstag der Infantin“ von O. Wilde)

Uraufführung
28. Mai 1922 im Opernhaus Köln

Hauptfiguren
Donna Clara, Infantin von Spanien (Sopran)
Ghita, ihre Zofe (Sopran)
Der Zwerg (Tenor)
Don Estoban, Haushofmeister (Bass)

Nebenfiguren
Drei Zofen (Soprane)
Freundinnen von Donna Clara (Soprane und Alte)

Chor
Sänger, Musiker und Hofleute

Ort und Zeit
Spanien im 16. Jahrhundert


Gliederung
1 Akt in durchkomponierter Form

Handlung und Inhalt der Oper "Der Zwerg"

Die Handlung der Oper "Der Zweg" beginnt als  Donna Clara, die Thronfolgerin von Spanien, ihren 18. Geburtstag feiern soll. Die Vorbereitungen dafür unter der Aufsicht von Don Estoban laufen bereits. Donna Claras Zofen schildert er, welche Geschnke für die Infantin angekommen sind. Das aufregendste Geschenk stammt von einem Sultan, der ihr ein einen Zwerg zukommen ließ. Dieser hat aber keine Ahnung von seiner Hässlichkeit, hat er doch noch nie in sein Spiegelbild sehen können.
Estoban gibt den Startschuss für die Geburtstagsfeier, worauf die geladenen Gäste an Donna Clara mit herzlichen Glückwünschen vorbeischreiten. Der Nächste Programmpunkt ist die Überreichung der Geschenke – vom lebenden Zwerg ist Donna Clara völlig überrascht! Der Zwerg hat in seinem ganzen Leben noch nie so eine hübsche Dame wie Donna Clara gesehen; er möchte das Geburtstagskind mit einem Lied beglücken. Claras drei Zofen lachen den Zwerg aus, nur Ghita, Claras Lieblingszofe hat Mitleid mit dem Zwerg.
Nach dem Ende der Geburtstagsfeier vertieft sich der Zwerg zunehmend in eine Version, in welcher er als ritterlicher Beschützer der Prinzessin auftritt und nichts von seiner Hässlichkeit weiß. Sein Verhalten gipfelt schließlich in der Liebesbekundung an Donna Clara. Diese muss ihn zwar zurückweisen, schenkt ihm aber zum Dank eine weiße Rose. Ghita versuch dem Zwerg von seiner hoffnungslosen Liebelei abzuraten. Der kann aber nicht begreifen, was Ghita eigentlich meint und steigert sich in seine Vision weiter hinein. Plötzlich entdeckt er in einem umstehenden Spiegel sein wahres, für alle anderen hässliches Gesicht. Völlig verzweifelt bittet er Donna Clara, sie möge ihm doch sagen, dass sein Spiegelbild eine Täuschung sei und beschwört noch einmal seine Liebe zu ihr. Doch alles ist vergebens – die Prinzessin kehrt zu einer Ballgesellschaft zurück. Einzig Ghita findet kurz darauf den Zwerg am Boden, der sie um die weiße Rose bittet, bevor er stirbt.

 

Dieser Text ist ein Originalbeitrag für opernfan.de. Er ist urheberrechtlich geschützt. / MK 

 

Gelesen 369 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 02 April 2020 12:11

Opern für Opernfans

Don Giovanni von Mozart: Die Handlung

La Traviata von Verdi: Die Handlung

Slider

Oper in Berlin

Salome von Strauss an der Deutschen Oper

Sensationelle Norma mit Edita Gruberova

Slider

Anzeige

Stars der Opernwelt

VIDEO-Fundstück: Ein genialer, musikalischer Einheitsbrei

Tanja Ariane Baumgartner: Oper singen, wie eine Geigerin spielt

Slider

Neu veröffentlicht

DVD/Blu-Ray: Webers Freischütz aus Dresden

Ausdrucksstarke La Straniera mit Edita Gruberova

Slider

Kurze Inhalte

Die Zauberflöte in 60 Sekunden

Der Barbier in 60 Sekunden

Slider
Bild ist nicht verfügbar

"Semele" in der Komischen Oper Berlin

| Opernfotos von Alexander Hildebrand für © Opernfan.de |
Bild ist nicht verfügbar

Rossini-Sensation: "Il Viaggio a Reims" in der Deutschen Oper Berlin

| Opernfotos von Alexander Hildebrand für © Opernfan.de |
Bild ist nicht verfügbar

"Hoffmanns Erzählungen" mit der "Passagio Oper" Berlin

| Opernfotos von Alexander Hildebrand für © Opernfan.de |
Bild ist nicht verfügbar

"Die Fledermaus" in der Deutschen Oper Berlin

| Opernfotos von Alexander Hildebrand für © Opernfan.de |
Bild ist nicht verfügbar

"Pelléas et Mélisande" in der Komischen Oper Berlin...

| Opernfotos von Alexander Hildebrand für © Opernfan.de |
Bild ist nicht verfügbar

Das ist Rosina aus "Il barbiere di Siviglia" in der Komischen Oper Berlin... Hier sind alle Fotos zum Stück!

| Opernfotos von Alexander Hildebrand für © Opernfan.de |
Bild ist nicht verfügbar

Mozarts "Don Giovanni" von The Berlin Opera Group...

| Opernfotos von Alexander Hildebrand für © Opernfan.de |
Bild ist nicht verfügbar

"Der Fliegende Holländer" in der Deutschen Oper Berlin

| Opernfotos von Alexander Hildebrand für © Opernfan.de |
previous arrow
next arrow
Full screenExit full screen
Slider

Der Barbier von Sevilla

Carmen

Rigoletto

Edita Gruberova

Anna Netrebko

Tosca

Opernfans folgen bitte opernfan.de!

Close

Wir sind in den sozialen Medien aktiv!