Diese Seite drucken

"Macbeth" von Verdi mit Anna Netrebko als teuflische Lady... Hier sind die offiziellen Fotos der Berliner Produktion!

geschrieben von  Alexander Hildebrand Sonntag, 17 Juni 2018 11:18

Ein Quartett von Weltruhm, nämlich Barenboim, Netrebko, Domingo und schließlich Harry Kupfer verantworten eine Neuproduktion von "Macbeth" in Berlin. Hier sind die offiziellen Fotos... 

Seit 17. Juni 2018 hat Berlin eine Neuinszenierung von Giuseppe Verdis "Macbeth". Die Oper ist nach William Shakespeares Drama »The Tragedy of Macbeth« in einer Inszenierung von Harry Kupfer an der Staatsoper Unter den Linden zu erleben.

Die musikalische Leitung der Staatskapelle Berlin hat Daniel Barenboim. Plácido Domingo singt die Titelrolle, Anna Netrebko ist in der Rolle der Lady Macbeth zu hören. Die Premiere wird im Rahmen des Open-Air-Ereignisses "Staatsoper für alle", das in diesem Jahr dank BMW Berlin bereits zum zwölften Mal stattfindet, live auf den Bebelplatz neben der Staatsoper übertragen.

Die Inszenierung ist, entsprechend der Geschichte, grau, grausam und düster. Wir zeigen hier die offiziellen Fotos, die Bernd Uhlig im Auftrag der Staatsoper aufgenommen hat.

Anna Netrebko (Lady Macbeth), Ensemble | Foto © Bernd Uhlig | Macbeth 01

Anna Netrebko (Lady Macbeth), Ensemble | Foto © Bernd Uhlig | Macbeth 01

Ensemble | Foto © Bernd Uhlig |Macbeth 03

Ensemble | Foto © Bernd Uhlig |Macbeth 03

Fabio Sartori (Macduff), Kwangchul Youn (Banquo) | Foto © Bernd Uhlig | Macbeth 24

Fabio Sartori (Macduff), Kwangchul Youn (Banquo) | Foto © Bernd Uhlig | Macbeth 24

Plácido Domingo (Macbeth), Anna Netrebko (Lady Macbeth) | Foto © Bernd Uhlig | Macbeth 30

Plácido Domingo (Macbeth), Anna Netrebko (Lady Macbeth) | Foto © Bernd Uhlig | Macbeth 30

Anna Netrebko (Lady Macbeth) | Foto © Bernd Uhlig | Macbeth 32

Anna Netrebko (Lady Macbeth) | Foto © Bernd Uhlig | Macbeth 32

Plácido Domingo (Macbeth), Anna Netrebko (Lady Macbeth), Ensemble | Foto © Bernd Uhlig | Macbeth 41 (2)

Plácido Domingo (Macbeth), Anna Netrebko (Lady Macbeth), Ensemble | Foto © Bernd Uhlig | Macbeth 41 (2)

Evelin Novak (Kammerfrau), Anna Netrebko (Lady Macbeth) | Foto © Bernd Uhlig | Macbeth 62

Evelin Novak (Kammerfrau), Anna Netrebko (Lady Macbeth) | Foto © Bernd Uhlig | Macbeth 62

Plácido Domingo (Macbeth), Anna Netrebko (Lady Macbeth), Kwangchul Youn (Banquo), Ensemble | Foto © Bernd Uhlig | Macbeth 79

Plácido Domingo (Macbeth), Anna Netrebko (Lady Macbeth), Kwangchul Youn (Banquo), Ensemble | Foto © Bernd Uhlig | Macbeth 79

Anna Netrebko (Lady Macbeth), Plácido Domingo (Macbeth), Ensemble | Foto © Bernd Uhlig | Macbeth 85

Anna Netrebko (Lady Macbeth), Plácido Domingo (Macbeth), Ensemble | Foto © Bernd Uhlig | Macbeth 85

Die Oper "Macbeth" ist vor der Sommerpause, die im Juli 2018 beginnt, noch ein paar mal zu sehen. Bitte entnehmen sie die weiteren Daten der Website der Staatsoper unter den Linden.

Macbeth

Melodramma in vier Akten (1847/1865)
Musik von Giuseppe Verdi
Text von Francesco Maria Piave

Text von Francesco Maria Piave, mit Ergänzungen von Andrea Maffei, nach "The Tragedy of
Macbeth" von William Shakespeare in der italienischen Übersetzung von Carlo Rusconi. 

  • Musikalische Leitung: Daniel Barenboim
  • Inszenierung: Harry Kupfer
  • Bühnenbild: Hans Schavernoch
  • Kostüme: Yan Tax
  • Licht: Olaf Freese
  • Video: Thomas Reimer
  • Einstudierung Chor: Martin Wright
  • Dramaturgie: Detlef Giese 
  • u. a. 
  • Macbeth: Plácido Domingo
  • Banquo: Kwangchul Youn
  • Lady Macbeth: Anna Netrebko
  • Macduff: Fabio Sartori
  • Malcolm: Florian Hoffmann
  • u. a. 

Staatsopernchor
Staatskapelle Berlin

Website mit der Möglichkeit, Karten für die Staatsoper zu bestellen: www.staatsoper-berlin.de

Das Opernhaus Staatsoper Berlin hat die Adresse Unter den Linden 7 in 10117 Berlin.  
Am bequemsten erreichen Opernfans die Staatsoper mit der S-Bahn (S+U Friedrichstraße) oder mit der U2 (Hausvogteiplatz oder Stadtmitte). Die Busse der Linien 100 und 200 halten direkt vor dem Opernhaus. 
Parken können Sie in der Parkgarage Staatsoper. 

Opernfan.de dankt der Staatsoper für die Möglichkeit, die offiziellen Fotos von Bernd Uhlig zu veröffentlichen.  

Letzte Änderung am Sonntag, 17 Juni 2018 11:39

Ähnliche Artikel