Diese Seite drucken

Die Zauberflöte kurze Handlung - zu lesen in 60 Sekunden

  Mittwoch, 23 November 2011 18:08
Pyramiden sind beliebte Elemente auf der Zauberflöten-Bühne... Pyramiden sind beliebte Elemente auf der Zauberflöten-Bühne... Seefestspiele Berlin 2011 © opernfan.de/SB

Für Eilige: Die Handlung der Oper "Die Zauberflöte", zu lesen in 60 Sekunden...

In der Oper "Die Zauberflöte" verliebt sich zu Beginn ein Prinz in die schöne Pamina, die aber entführt ist. Gemeinsam mit dem Vogelfänger Papageno, einem umtriebigen jungen Mann im Federkostüm, rettet er seine Angebetete aus dem Palast des Entführers, des bösen Priesters Sarastro. Der erkennt die wahre Liebe des jungen Paares. Er lässt sie ein paar Prüfungen ablegen, damit sie sich ihrer Zuneigung sicher werden. Auch der Vogelfänger bekommt ein Mädchen ab. Am Ende hat der böse Sarastro nur noch gute Seiten, die Bösen sind tot und die jungen Leute frisch verliebt und glücklich.

 

NEU: Schicken Sie die Zusammenfassung der Handlung doch einfach per Whatsapp an andere Opernfans! Einfach das grüne Whatsapp-Knöpfchen beim Artikel drücken und los geht's! 

Hinweis: Dieser Text über die Handlung der Oper "Die Zauberflöte" ist ein Originalbeitrag für opernfan.de. Der Text ist urheberrechtlich geschützt.

Wir wünschen einen schönen Opernbesuch!

Gelesen 37009 mal Letzte Änderung am Montag, 21 Mai 2018 22:43

Ähnliche Artikel