Anzeige

"Das Rheingold" ist der Vorabend des Bühnenfestspiels "Der Ring des Nibelungen" von Richard Wagner. Wir zeigen hier exklusive Fotos der Inszenierung von Stefan Herheim, die am 12. Juni 2021 Premiere hatte. 

"Das Rheingold" ist der Vorabend des Bühnenfestspiels "Der Ring des Nibelungen" von Richard Wagner. Wir zeigen hier exklusive Fotos der Inszenierung von Stefan Herheim, die am 12. Juni 2021 Premiere hatte. 

"Die Walküre", die zweite Ring-Oper, war bereits im letzten Jahr herausgekommen. In ungewohnter Ring-Reihenfolge ist in der Deutschen Oper Berlin jetzt "Das Rheingold" zum ersten mal zu sehen, der Vorabend und eigentlich die erste Oper der Tetralogie "Der Ring des Nibelungen". 

Unsere Fotos sind einige Tage vor der Premiere entstanden.

Floßhilde ärgert Alberich (Karis Tucker und Markus Brück)   | Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de | IMG  0
Alberich mit Trompete (Markus Brück) und Ensemble   | Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de | IMG 1
Wotan (Derek Welton) am Klavier, Freia (Jacquelyn Stucker) und Fricka (Annika Schlicht) auf dem Klavier   | Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de | IMG 2
Wotan (Derek Welton) und Ensemble   | Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de | IMG 3
Derek Welton (Wotan) am Klavier, Fasolt und Fafner, die Riesen, sind schon da   | Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de | IMG 4
Jacquelyn Stucker (Freia) und Fasolt (Andrew Harris)   | Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de | IMG 5
Loge (Thomas Blondelle)   | Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de | IMG 6
Fricka in Flammen (Annika Schlicht), Ensemble.   | Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de | IMG 7
Loge (Thomas Blondelle), Fricka (Annika Schlicht), Donner (Thomas Lehmann), Froh (Matthew Newlin) und Wotan (Derek Welton) sehen der Entführung von Freia (Jacquelyn Stucker) durch Fasolt und Fafner zu (Andrew Harris und Tobias Kehrer)   | Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de | IMG 8
Loge (Thomas Blondelle, Mitte)  | Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de | IMG 9
Alberich (Markus Brück), Loge (Thomas Blondelle) und Wotan (Derek Welton).   | Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de | IMG 10
Wotan (Derek Welton) mit dem "Ring" in der Hand  | Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de | IMG 11
Alberich (Markus Brück), Loge (Thomas Blondelle) und Wotan (Derek Welton).   | Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de | IMG 12
Wotan (Derek Welton) mit dem "Ring des Nibelungen" und Alberich (Markus Brück)  | Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de | IMG 13
Ensemble  | Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de |
Bühnenkunst mit einem sehr großen Tuch, Teil 1   | Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de | IMG 15
Bühnenkunst mit einem sehr großem Tuch, Teil 2  | Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de | IMG 16
Die Schlussszene von "Das Rheingold" in der Inszenierung von Stefan Herheim  | Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de | IMG 17

Mitwirkende

  • Musikalische Leitung: Donald Runnicles
  • Regie: Stefan Herheim
  • Kostüme: Uta Heiseke
  • Bühne: Stefan Herheim, Silke Bauer
  • Licht: Ulrich Niepel
  • Video: Torge Moller
  • Dramaturgie: Alexander Meier-Dörzenbach, Jörg Königsdorf

 

  • Wotan: Derek Welton
  • Donner: Thomas Lehmann
  • Froh: Matthew Newlin
  • Loge: Thomas Blondelle
  • Alberich: Markus Brück
  • Mime: Ya-Chung Huang
  • Fasolt: Andrew Harris
  • Fafner: Tobias Kehrer
  • Fricka: Annika Schlicht
  • Freia: Jacquelyn Stucker
  • Erda: Judit Kutasi
  • Woglinde: Valeria Savinskaia
  • Wellgunde: Irene Roberts
  • Floßhilde: Karis Tucker

Das Orchester der Deutschen Oper Berlin

Dauer: 2 Stunden, 30 Minuten (keine Pause)

Website der Deutschen Oper Berlin   

HINWEIS: Ein Dank an die Fotos der Deutschen Oper für die Unterstützung bei der Erstellung der Fotos. 
Unsere Fotos dürfen auf den Websites und Social-Media-Accounts der beteiligten Sängerinnen und Sänger gezeigt werden. Andere Anfragen bitte über die im Impressum angegebenen Kontaktmöglichkeiten. 
Bitte schneiden Sie nicht die Quelle im Bild ab und setzten Sie einen Quellenhinweis oder Backlink auf die ganze Bildergalerie oder die Startseite von opernfan.de

 


Seitenanfang
Anzeige